Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

im Vergleich 

 Umfangreicher Vergleich

 Bester Schutz

 clever bares Geld sparen

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht:

Wer eine Immobilie sein Eigen nennt darf sich nicht nur über die vielen Annehmlichkeiten freuen, sondern sollte auch auf seine Pflichten achten. Denn gemäß BGB ist jeder der vorsätzlich oder fahrlässig einen Fremdschaden verursacht dafür haftbar zu machen. Als Eigentümer unterliegen Sie den sog. Verkehrssicherungspflichten für Ihre Immobilie, selbst wenn Sie bei einer Fremdvermietung etwas anderes vereinbart haben.

Zu Ihren Pflichten gehört es z.B. die Geh- und Zuwege frei von Schnee und nassem Laub zu halten und für ausreichende Beleuchtung zu sorgen. Sollte es mangels Erfüllung der Pflichten zu einem Schadensfall kommen, so müssen Sie finanziell dafür geradestehen. Und genau hier setzt die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht an.

Näheres zur Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht:

Ihr Versicherungsschutz ist für Sie da und bewahrt Sie vor berechtigten Ansprüchen Dritter, die z.B. einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden erleiden.

Berechtigte Forderungen können schnell ungeahnte Dimensionen erreichen und würden Ihnen beim Ausbleiben eines Versicherungsschutzes finanziell weh tun können. Ein gebrochenes Bein aufgrund eines glatten und nicht geräumten Weges kann nicht nur die Behandlungskosten, sondern auch die Verdienstausfallkosten nach sich ziehen. Auch der durch einen Sturm gelöste Dachziegel, der das Auto des Nachbarn beschädigt, kann Sie teuer zu stehen kommen. Umso besser, wenn ausreichender Schutz vorhanden ist.

Der besondere Vorteil: Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht schützt Sie auch gegen unberechtigte Forderungen, indem sie diese zur Not auch vor Gericht abwehrt.

Für wen ist die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht gedacht?

Bei selbst bewohntem Eigentum ist der entsprechende Schutz in der Regel bereits in Ihrer Privathaftpflichtversicherung inkludiert. Daher empfiehlt es sich, den bestehenden Versicherungsschutz dahingehend zu prüfen.

Bei fremdvermietetem Eigentum ist ein solcher Schutz in der Regel nicht in der Privathaftpflichtversicherung inkludiert. Dennoch sollten Sie vor Auswahl und Abschluss einer neuen Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht prüfen, ob Sie nicht bereits über ausreichenden Versicherungsschutz verfügen. Die Kosten für die Versicherung sind bei einer Fremdvermietung jedoch umlagefähig und können somit als Einzelposten mit in die Nebenkosten integriert werden.

Grundsätzlich lässt sich demnach sagen, dass die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht für Vermieter gedacht ist. 

Erklärvideo zur Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht:
Weitere Informationen gewünscht?

Nutzen Sie unseren online Vergleichsrechner. Sie können über „Deckungsvergleich“ bis zu drei markierte Tarife direkt mit den Inhalten vergleichen und auch direkt Ihren Wunschtarif online beantragen.

Bei Fragen melden Sie sich gerne 0721 358 369 oder stellen Sie uns gerne Ihre Anfrage, wir melden uns zeitnah.

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht, Haus und Grundbesitzerhaftpflicht, Haus und Grundbesitzer Haftpflicht, Haus und Grundbesitzer Haftpflichtversicherung, Der Fairsicherungsladen, Fairsicherungsladen, Fairsicherungsladen24, Versicherungen Karlsruhe, Versicherungsmakler Karlsruhe, Versicherungsmakler

In drei Schritten easy & fair vergleichen und bares Geld sparen. 

Daten eingeben1

Daten eingeben

Vergleich2

Vergleich starten

Vertrag abschließen3

Sofort abschließen