Die private Krankenversicherung

im Vergleich 

 Umfangreicher Vergleich

 Bester Schutz für Ihre Gesundheit

 Clever bares Geld sparen

Die private Krankenversicherung:

Was bietet diese Versicherung und für wen lohnt sich der Wechsel?

Diese und anderen hilfreiche Fragen wollen wir in diesem kurzen Text für Sie beantworten und hilfreiche Tipps geben, um Sie bestens zu informieren. Dass man in der privaten Krankenversicherung für viele medizinische Leistungen mehr Geld bezahlen muss als in der gesetzlichen, ist keine Neuheit mehr. Was dabei jedoch oft nicht erwähnt wird ist, dass man dafür allerdings auch einen viel besseren Service erhält. Dieser zeichnet sich durch kürzere Wartezeiten in Arztpraxen, schnelleren Terminvergaben oder auch in Samstags- und Telefonsprechstunden aus.

Ebenso bei Krankenhausaufenthalten darf mit einem besserem Service gerechnet werden, so kann einem je nach Tarif ein Ein- oder Zweibettzimmer zugesagt werden. Auch eine Chefarztbehandlung ist in einigen Tarifen erhalten. Sind Sie nun gesetzlich Versicherter, können Sie ebenfalls diese Leistungen in Anspruch nehmen ohne gleich eine komplette private Krankenversicherung abschließen zu müssen. Denn die PKV bietet Ihnen zahlreiche Zusatzversicherungen an, mit denen sich gesetzlich Versicherte auch die Leistungen einer privaten Krankenversicherung sichern können.

Ob sich solch ein Wechsel in eine private Krankenversicherung nun für Sie lohnt, muss immer ganz individuell geprüft werden.

Wir nutzen dazu die Hilfe modernster Softwareprogramme von führenden Analyse- und Ratingunternehmen. Mittels dieser Programme erstellen wir Ihnen einen professionellen und übersichtlichen Vergleich der verschiedenen Leistungen und Anbieter. Sollten Sie sich dazu entschieden haben eine private Krankenversicherung abzuschließen, stellen sich weiterer Fragen. wie zum Beispiel welche Versicherung Sie bevorzugen und welcher Tarif wirklich am besten zu Ihnen passt.

Was müssen Sie bei der Wahl solch einer Krankenversicherung beachten, welche Unterschiede gibt es in den verschiedenen Leistungen? Können Sie Ihre Private Krankenversicherung später auch wechseln? Kennen Sie den Unterschied zwischen einem offenen und geschlossenem Hilfsmittelkatalog? Wegen all diesen Fragen und noch einigen mehr, lohnt es sich in jedem Falle alle Anbieter zu vergleichen und sich von einer professionellen Beratung helfen zu lassen.

Vorteile & nähere Infos:

Welche Vorteile haben Sie durch eine Private Krankenversicherung?

  1. Es wird Ihnen die bestmögliche medizinische Versorgung garantiert.
  2. Freie Arzt- oder Krankenhaus Auswahl und Unterbringung in einem Einbett oder Zweibett Zimmer.
  3. Vertraglich garantierte Leistungen ein Leben lang.
  4. Eine Beitragsrückerstattung bei einer Nichtinanspruchnahme von Leistungen.
  5. Kein Budget- oder Wirtschaftlichkeitsgebot.
  6. Abrechnung auch über der Gebührenordnung der Ärzte und Zahnärzte.
  7. Weltweiter Versicherungsschutz, auch bei langen Auslandsaufenthalten.

Private Krankenversicherung – Worauf ist zu achten?:

Für wen ist ein Wechsel möglich?

Unabhängig von der Höhe ihres Einkommens privat krankenversichern können sich Existenzgründer, freiberuflich Tätige oder Selbstständige, was aber nicht immer heißt, dass ein Wechsel sinnvoll ist. Dies muss individuell geprüft und entschieden werden. Sind Sie Arbeitnehmer und wollen auch in die Private Krankenversicherung wechseln? Dann ist dies nur dann möglich, wenn Sie mindestens ein Jahreseinkommen von 59.400 Euro verdienen, entsprechend 4.950 Euro Brutto monatlich.

Beihilfeberechtigte wie zum Beispiel Beamte und Beamtenanwärter, erhalten von ihrem Dienstherrn Beihilfe und sind in der Regel auch privat krankenversichert.

Auch wenn die Grundvoraussetzungen erfüllt sind, entscheidet schlussendlich Ihr Gesundheitszustand über den möglichen Eintritt in die private Krankenversicherung. In Betracht gezogen werden ambulante ärztliche Untersuchungen, Behandlungen und Beratungen innerhalb der letzten drei bis fünf Jahre. Und rückwirkend innerhalb der letzten fünf bis zehn Jahre werden Psychotherapien, Operationen und stationäre Behandlung abgefragt.

Beispielsweise bei chronischen Erkrankungen ist es möglich, dass Sie einen Risikozuschlag zahlen müssen oder es gar zu einer Ablehnung kommen kann.

Welche Leistungen sind zu erwarten?

Wie bereits erwähnt gibt es viele verschiedene Leistungen die für Sie zur Verfügung stehen. Es gibt kostengünstige Einsteigertarife und teurere Premium Tarife mit allem drum und dran. Neben den oben erwähnten Vorteilen einer Privaten Krankenversicherung, gibt es weitere Schönheiten wie z. B. eine deutlich vielseitigere und höhere Erstattung für Zahnersatz und hochwertige Zahnbehandlungen.

In manchen Tarifen ist es gar möglich, eine komplette Kostenübernahme für Behandlungen durch Heilpraktiker oder alternative Heilmethoden zu erhalten. Und ebenso bereits erwähnt aber sehr wichtig, Ihre einmal vertraglich geregelten Leistungen stehen Ihnen ein Leben lang zu, ohne Diskussion.

Die Gebührenordnung für Ärzte & Zahnärzte

Diese Gebührenordnung bestimmt in welchem Umfang und Faktor /Satz) ärztliche Leistungen abgerechnet werden dürfen.

Es heißt, dass eine Gebühr in der Regel nur zwischen dem 1-fachen und dem 2,3-fachen Satz der jeweiligen Gebührenordnung abgerechnet werden darf. Wenn eine erbrachte Leistung des behandelnden Arztes jedoch in besonderem Falle schwierig oder zeitaufwendig war, ist auch eine Überschreitung möglich.

Kann eine PKV teurer werden & wenn ja warum?

In manchen Fällen wird eine Beitragsanpassung vorgenommen. Eine Private Krankenversicherung verpflichtet sich, jährlich für jeden Tarif die erforderlichen mit den kalkulierten Versicherungsleistungen und Sterbewahrscheinlichkeiten zu vergleichen.

Eine Beitragsanpassung wird dann durchgeführt, wenn die Gegenüberstellung eine Abweichung von mehr als dem festgelegten Prozentsatz ergibt. Diese Anpassung muss von einem mathematischen Aktuar geprüft und einem unabhängigen Treuhänder (muss vom Versicherungsunternehmen unabhängig sein) testiert werden. Anschließend wird sie der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht vorgelegt.

Eine gestiegene Leistungsinanspruchnahme und steigende Kosten im Gesundheitswesen führen zu höheren Leistungsausgaben. Wenn also eine Beitragserhöhung vorgenommen wird, hat dies demnach seine berechtigten Gründe. Neue Behandlungsverfahren oder der Einsatz modernster medizinischer Technik erfordern diese Steigerung letztendlich mit, alle privaten Krankenversicherer sind dadurch betroffen.

Dafür haben Privatpatienten den Vorteil, schon weitaus früher von neuen und innovativen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden zu profitieren.

Die Gründe dafür: Neue Medikamente am Markt und neue Behandlungsmethoden müssen von der gesetzlichen Krankenversicherung erst einmal geprüft werden, bevor diese allgemein zugelassen werden. Oft kann dieser Prozess sehr lange dauern, jedoch nicht so lange für privat Versicherte. Hier greift die sogenannte Therapiefreiheit für die Ärzte. Das besagt, dass Ärzte ihren Privatpatienten neue Diagnose- und Therapieverfahren und sogar neue Medikamente verschreiben dürfen, sofern diese in Fachkreisen als sinnvoll betrachtet werden. Sie profitieren demnach als privat Versicherter vom aktuellen medizinischen Fortschritt.

Im Jahre 2014 stiegen die Leistungsausgaben pro versicherter Person im Vergleich zum Vorjahr wie folgt:

  • Allgemeine Krankenhausleistungen stiegen um 3,8 %
  • Zahnersatz um3,2 %
  • Arznei und Verbandmittel um 5,3 %

Der PKV-Wechsel: Mitnahme oder Altersrückstellungen?

Haben Sie Ihre private Krankenversicherung nach dem 01.01.2009 abgeschlossen und überlegen zu einem anderen Versicherer zu wechseln, können Sie die gebildeten Alterungsrückstellungen teilweise sogar mitnehmen. Der Umfang des Basistarifs der Privaten Krankenversicherung entscheidet dann über die Höhe der übertragbaren Alterungsrückstellung.

Wie zufrieden sind Kunden der PKV?

In Umfragen stellt sich stets heraus, dass eine große Mehrheit mit den Leistungen einer privaten Krankenversicherung vollkommen zufrieden ist.

Laut der Umfrage von TNS Emnid stellte sich heraus, dass 96 % der Befragten der Meinung sind, eine gute medizinische Versorgung zu erhalten. Viele andere Branchen können bei solchen Zahlen nicht mithalten.

Die richtige private Krankenversicherung finden:

Hier kommen wir ins Spiel. Im Dschungel der Privaten Versicherer ist es nicht immer einfach den Überblick zu behalten und alles zu verstehen. Unzählige Krankenversicherer und verschiedene Tarife erschweren den Blick auf das Richtige und benötigen professionelles Fachwissen um gezielt durchleuchtet zu werden.

Wenn Sie über die Private Krankenversicherung nachdenken, oder einen Wechsel innerhalb privater Versicherungen in Betracht ziehen, sind wir die richtige Adresse für Sie. Solch eine wichtige Entscheidung die von Beginn an weise getroffen werden sollte, sollten Sie nicht dem Zufall überlassen.

Wir sind jederzeit für Sie da um Sie zu Beraten und konstant abzusichern.

Wir von der Fairsicherungsladen bieten Ihnen eine individuelle wie faire Beratung, in der Sie und Ihre Vorstellungen im Fokus stehen. Transparenz wird bei uns ebenfalls im Vordergrund gehalten, damit Sie bei jedem unserer Schritte stets auf dem Laufenden sind.

Haben Sie noch Fragen oder wollen Sie sich unverbindlich beraten lassen? Kein Problem, dann kontaktieren Sie uns gerne jederzeit unter: >Kontaktanfrage< oder 0721 358 369.

Wir würden uns auch sehr freuen, Sie in unseren Räumlichkeiten in Karlsruhe begrüßen zu dürfen!

Aber auch eine bundesweite Beratung ist bei uns möglich, ganz ohne dass Sie vor unserer Türe stehen müssen. Dies ermöglichen wir Ihnen gerne über unsere bequeme online-Konferenz, welche Sie zuhause von Ihrer Couch aus mit uns halten können.

Weitere Informationen gewünscht?

Nutzen Sie unseren online Vergleichsrechner. Sie können über „Deckungsvergleich“ bis zu drei markierte Tarife direkt mit den Inhalten vergleichen und auch direkt Ihren Wunschtarif online beantragen.

Bei Fragen melden Sie sich gerne 0721 358 369 oder stellen Sie uns gerne Ihre Anfrage, wir melden uns zeitnah.

Jetzt mit Fairischerungsladen24 vergleichen und bares Geld sparen.